Juventus schiebt sich wieder auf Rang zwei vor

FBL-ITA-SERIEA-UDINESE-JUVENTUS
Foto: APA/AFP/MARCO BERTORELLO Juve-Verteidiger Leonardo Bonucci

Die "Alte Dame" besiegt Udinese mit 4:0, liegt zwei Punkte hinter Napoli.

Juventus Turin hat sich am Sonntag in der italienischen Meisterschaft wieder auf Rang zwei geschoben. Der Titelverteidiger feierte gegen Udinese dank Treffer von Paulo Dybala (15., 26./Elfmeter), Sami Khedira (18.) und Alex Sandro (42.) einen 4:0-Auswärtserfolg und damit den zehnten Serie-A-Sieg in Folge.

Der Rückstand der Turiner auf Spitzenreiter Napoli, der bereits am Samstag daheim 4:2 gegen Frosinone gewann, beträgt zwei Punkte. Weniger gut läuft es derzeit für die fünftplatzierte AS Roma, die beim Debüt des neuen Trainers Luciano Spalletti vor eigenem Publikum nur ein 1:1 gegen das abgeschlagene Schlusslicht Hellas Verona erreichte.

Ergebnisse, Tabelle

(apa / ab) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?