Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER
"Ich darf nicht hinein", steht auf dem Mauerschild zu lesen. Darüber das Bildnis von Manager Kuhn.
"Ich darf nicht hinein", steht auf dem Mauerschild zu lesen. Darüber das Bildnis von Manager Kuhn. - Foto: privat

Letztes Update am 27.04.2013, 15:59

Rapid-Fans mauern Geschäftsstelle zu. Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag ihrem Unmut auf eigenwillige Art Luft gemacht.

Die Rapid-Fans sind gerade nicht so wahnsinnig glücklich mit ihrem Verein. Sportlich läuft es nicht rund, die Vereinsführung steht unter Dauerkritik.

mauer
Foto: Privat
Proteste bleiben in dieser Situation nicht aus: Mit Stimmungsboykotten, Transparenten und dem unrühmlichen Platzsturm haben die Anhänger ihrem Ärger Luft gemacht.


In der Nacht auf Samstag haben sich Unbekannte etwas Neues einfallen lassen und kurzerhand den Eingang zur Geschäftstelle einfach zugemauert.

Auf der Mauer ein Bild von Vereinsmanager Werner Kuhn und die Worte "Ich darf nicht hinein".

 

Was halten Sie von dieser Aktion?

  • Stimmen Sie ab

(KURIER/wol) Erstellt am 27.04.2013, 15:59

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!