Zur mobilen Ansicht wechseln »
Javier Hernandez (rotes Dress) traf mit dem Kopf.
Javier Hernandez (rotes Dress) traf mit dem Kopf. - Foto: Reuters/DARREN STAPLES

Letztes Update am 18.02.2013, 23:07

ManUnited im FA-Cup-Viertelfinale. Die "Red Devils" sind nach einem mühevollen 2:1-Sieg über Reading eine Runde weiter.

Manchester United ist am Montag erwartungsgemäß ins Viertelfinale des englischen FA-Cups eingezogen. Die "Red Devils" setzten sich im Premier-League-Duell mit Reading im Old Trafford mit etwas Mühe 2:1 durch.

Nach einer torlosen ersten Spielhälfte trafen Nani (69.) und Javier Hernandez (72.) binnen weniger Minuten für die Hausherren. Reading gelang durch Jobi McAnuff (81.) nur noch der Anschlusstreffer.

Im Viertelfinale trifft United nun auf den Sieger der Begegnung zwischen Zweitligist Middlesbrough und Chelsea.

(APA/mod) Erstellt am 18.02.2013, 23:07

Stichworte:


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!