Fußball-Splitter: Janko bei Basel-Sieg eingewechselt

FUSSBALL-EM: MEDIENTERMIN ÖFB-TEAM IN MALLEMORT/JA
Foto: APA/ROBERT JAEGER Marc Janko

Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht.

  • 24.7. Der FC Basel ist standesgemäß in die Schweizer Meisterschaft gestartet. Der Klub des Österreichers Marc Janko besiegte am Sonntag den FC Sion mit 3:0. Janko stand wie vermutet nicht in der Startelf, wurde in der 67. Minute allerdings für Sturm-Konkurrent Seydou Doumbia eingewechselt. Doumbia hatte zuvor das zwischenzeitliche 2:0 erzielt.

    Janko hatte wegen gesundheitlicher Probleme in der Vorbereitung selbst nicht mit einem Startelf-Einsatz gerechnet. "Es wäre nachvollziehbar, wenn ich Schritt für Schritt herangeführt werden würde", hatte der ÖFB-Teamspieler gemeint

  • 22.7. Borja Mayoral wechselt von Real Madrid zum VfL Wolfsburg. Der 19-jährige spanische Stürmer wird zunächst für eine Saison ausgeliehen. Beide Vereine einigten sich auf eine Option, das Leihgeschäft anschließend um ein weiteres Jahr zu verlängern.

    Mayoral gewann im vergangenen Jahr mit der spanischen Mannschaft die U19-Europameisterschaft und wurde Torschützenkönig des Turniers. Zuletzt spielte er meist in der zweiten Mannschaft von Real Madrid. Er kommt bisher auf insgesamt sechs Einsätze in der Profimannschaft in der Primera Division und 52 in der zweiten Mannschaft. Dabei schoss der Rechtsfuß insgesamt 32 Tore. Am Sonntag will der VfL seinen Neuzugang der Öffentlichkeit vorstellen.

  • 22.7. Kurz vor dem Auftakt in die Fußball-Bundesliga hat der SKN St. Pölten mit Paul Parvulescu einen neuen Linksverteidiger verpflichtet. Der 27-Jährige unterschrieb am Donnerstagabend für zwei Jahre beim Aufsteiger. Parvulescu stand zuletzt bei Rumäniens Rekordmeister Steaua Bukarest unter Vertrag, der Hauptstadtklub hatte ihn in den vergangenen eineinhalb Jahren aber gleich dreimal verliehen.

    Am Sonntag gegen die Austria dürfte Parvulescu jedoch noch nicht für seinen neuen Klub einlaufen. "Es fehlt noch die Spielgenehmigung. Es schaut nicht so aus, als ob es bis dahin klappt", sagte St. Pöltens Trainer Karl Daxbacher am Freitag. Fix verzichten müssen die Niederösterreicher auch auf Christopher Drazan, er nach seiner Knieverletzung noch nicht fit ist.

  • 22.7. Der FC Barcelona verpflichtet den portugiesischen Europameister Andre Gomes vom FC Valencia. Laut Medienberichten soll die Ablösesumme rund 35 Millionen Euro betragen, durch Erfolgsprämien kann sie aber noch auf bis zu 50 Millionen ansteigen. Die Vertragsunterschrift, sowie die offizielle Präsentation des 22-jährigen Mittelfeldspielers, soll in der kommenden Woche erfolgen.

  • 21.7. Kevin Wimmer verlängert vorzeitig seinen Vertrag bei den Tottenham Hotspurs, das gab der Klub auf Twitter bekannt. Der 21-jährige ÖFB-Teamspieler, der 2015 vom 1. FC Köln auf die Insel gewechselt war, erhält bei den Londonern einen Vertrag bis Sommer 2021.

  • 21.7. Fernando Santos hat seinen Vertrag als Nationaltrainer von Fußball-Europameister Portugal bis 2020 verlängert. Man habe dies bereits im Mai, also noch vor dem Gewinn des EURO-Titels in Frankreich, beschlossen, sagte Verbandspräsident Fernando Gomes am Donnerstag in Oeiras bei Lissabon. „Wir wussten damals schon, dass Fernando die richtige Person war“, erklärte Gomes.

    Der 61 Jahre alte Trainer versicherte unterdessen an der Seite von Gomes, die „Lusos“ wollten sich nun auf keinen Fall ausruhen. „Wir werden weiter hart arbeiten. Für uns zählt nur der Sieg“, betonte er. Druck, beim Confederations Cup 2017 in Russland einen weiteren Titel holen zu müssen, spüre er nicht: „Ich bin schon zu alt, um mich unter Druck setzen zu lassen.“ Es sei aber klar, dass Portugals Fußball nun „einen neuen Status“ habe.

  • 21.7. Julen Lopetegui wird neuer Coach der spanischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge des nach der EM zurückgetretenen Vicente del Bosque an. Das gab der spanische Verband am Donnerstag bekannt. Lopetegui hatte zuletzt den portugiesischen Traditionsverein FC Porto trainiert, war dort aber im Jänner entlassen worden.

    Als Spieler war Lopetegui sowohl für Real Madrid als auch den FC Barcelona aktiv, sein einziges Länderspiel absolvierte er 1994 gegen Kroatien. Über die Vertragsdauer wurde zunächst nichts bekannt. Die offizielle Vorstellung soll noch im Lauf des Donnerstags erfolgen. Vorgänger Del Bosque hatte die Spanier 2010 zum WM- und 2012 zum EM-Titel geführt.

  • 21.7. Wie der Präsident des englischen Fußballverbandes bestätigte, wird Sam Allardyce neuer Teamchef. Der 61-jährige englische Fußballtrainer betreute zuletzt den Premier-League-Verein AFC Sunderland.

  • 21.7. Alen Halilovic steht vor seinem Wechsel vom FC Barcelona zum Hamburger SV, das bestätigten die Hanseaten auf Twitter. Der 20-jährige Kroate soll laut Medienberichten den HSV rund fünf Millionen kosten und einen Vierjahresvertrag unterschreiben. Der FC Barcelona soll sich allerdings eine Rückkaufoption für die nächsten Jahre gesichert haben.

Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?