Fußball-Splitter: Gnabry über Bayern zu Werder

Serge Gnabry
Foto: AFP Serge Gnabry hat die große Bühne Olympia nützen können.

Damit Ihnen nichts aus der Welt des Fußballs entgeht.

  • 30.8. Wie Sky und Syker Kreiszeitung melden, wechselt der Deutsche Serge Gnabry, der bei den Olympischen Spielen sechs Tore erzielte, vom FC Arsenal zu Bayern München. Der 21-Jährige soll den Berichten zufolge umgehend zu Werder Bremen weiterverliehen werden.

  • 29.8. Der ehemalige Ried- und Sturm-Spieler Anel Hadzic wechselt zum ungarischen Klub Videoton. Der bosnische Teamspieler, der zuletzt beim türkischen Eskişehirspor gespielt hatte, unterschrieb beim Verein aus Székesfehérvár einen Zweijahresvertrag.

  • 29.8. Thomas Hinum hat bis zum Saisonende beim Erste-Liga-Verein Blau Weiß Linz unterschrieben. Der 29-jährige Mittelfeldspieler hatte zuletzt in der Erste Liga für LASK Linz gespielt, wo sein Vertrag mit Ende der abgelaufenen Saison ausgelaufen war. Hinum hat es bisher auf 156 Bundesliga- und 91 Erste-Liga-Partien gebracht.

  • 29.8. Nacer Cadli wechselt von Tottenham Hotspur zu West Bromwich Albion. Der 27-jährige belgische Teamspieler absolvierte in der vergangenen Saison 40 Pflichtspiele für die Spurs, in denen er sieben Treffer erzielen konnte. Im Gespräch ist eine Ablöse von etwa 15 Millionen Euro.

  • 29.8. Wie die deutsche Bild-Zeitung berichtet, könnte es mit einem Transfer des wechselwilligen deutschen Teamspielers Julian Draxler in dieser Periode doch noch etwas werden. Der französische Meister Paris St. Germain soll inzwischen bereit sein, 75 Millionen Euro für den Wolfsburg-Star zu überweisen. Sein Berater Roger Wittmann soll seit Tagen vor Ort an einem Deal werken. 75 Millionen Euro – das ist genau die Summe, für die der ehemalige Schalker 2017 laut Ausstiegsklausel wechseln darf.

  • 29.8. Remo Mally, Kapitän des SC Wiener Neustadt, hat sich im Erste-Liga-Spiel gegen Horn einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Der 25-Jährige muss mindestens sechs Monate pausieren. Als Ersatz verpflichteten die Niederösterreicher Innenverteidiger Stefan Hager vom LASK. Der 21-Jährige wird bis Sommer 2017 ausgeliehen.

  • 28.8. Nicolae Stanciu ist nach seinem Transfer von Steaua Bukarest zu RSC Anderlecht der teuerste rumänische Spieler der Geschichte. Der belgische Klub verpflichtete den 23-jährigen Teamspieler für fünf Jahre und überweist insgesamt 7,8 Millionen Euro an den rumänischen Rekordmeister. Der offensive Mittelfeldspieler hat in sieben Länderspielen vier Tore erzielt.

  • 28.08. Inter Mailand hat von Sporting Lissabon den Europameister Joao Mario verpflichtet. Das Engagement des 23-jährigen Mittelfeldspielers war den Mailändern nach Angaben seines Ex-Klubs inklusive möglicher Bonuszahlungen 45 Millionen Euro wert. Mehr wurde laut Sporting noch nie für den Transfer eines Portugiesen aus der heimischen Liga gezahlt. Joao Mario war als Neunjähriger zu Sporting gekommen. Mittlerweile hält er bei 18 Nationalteam-Einsätzen. Inter spielte unterdessen zuhause gegen US Palermo mit 1:1 und ist damit weiter sieglos. Andrea Rispoli erzielte für die Gäste die Führung (48.), Mauro Icardi glich für Inter aus (72.).

  • 27.8. Manuel Pellegrini übernimmt das Traineramt beim chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune, der in Qinhuangdao beheimatet ist. Mit Manchester City gewann der 62-jährige Chilene 2014 den englischen Meistertitel. Im Sommer hatte Pellegrini seinen Platz bei den „Citizens“, die nun von Ex-Barcelona- und Bayern-Coach Pep Guardiola betreut werden, räumen müssen.

  • 26.8. Borussia Dortmund hat einen neuen Kapitän bestimmt. Nach dem Abgang von Mats Hummels zu Bayern München hat Coach Thomas Tuchel nun einen Nachfolger gefunden. Deutscher Nationalspieler Marcel Schmelzer wird zukünftig die Kapitänsschleife tragen.

Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?