Bale ist doch der Teuerste

Real Madrid v Sporting Gijon - Spanish Liga BBVA
Foto: REUTERS/Andrea Comas Gareth Bale von Real Madrid ist angeblich der teuerste Fußballer der Welt

Laut Internet-Plattform "Football Leaks" kostete der Waliser mehr als 100 Millionen Euro

Gareth Bale ist offenbar doch der teuerste Fußballer der Welt. Die Internet-Plattform „Football Leaks“ veröffentlichte am Donnerstag die Vereinbarung zwischen Real Madrid und Tottenham vom August 2013, wonach sich die Spanier den Wechsel des Walisers genau 100.759.418 Euro kosten ließen.

Schonung für Ronaldo

Bisher galt der 94-Millionen-Euro-Transfer von Cristiano Ronaldo von Manchester United zu Real Madrid im Sommer 2009 als Rekordwechsel. Die „Königlichen“ wollten den Portugiesen mit der Bale-Verpflichtung offensichtlich nicht vor den Kopf stoßen - in dem Papier wurde vermerkt, dass Real die Ablösesumme offiziell mit knapp 92 Millionen angibt und sich Tottenham zu den finanziellen Details nicht äußert.

Die Echtheit des Dokuments wurde allerdings nicht bestätigt. Weder von Real noch von Tottenham gab es dazu eine offizielle Stellungnahme.

(APA) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?