Zur mobilen Ansicht wechseln »
Kurier Fotowettbewerb 2014
Zittersieg: Die Spieler der Elfenbeinküste bejubeln einen knappen Auftakterfolg gegen Togo.
Zittersieg: Die Spieler der Elfenbeinküste bejubeln einen knappen Auftakterfolg gegen Togo. - Foto: ap

Letztes Update am 22.01.2013, 18:30

Elfenbeinküste bezwingt Togo. Tunesien gewinnt dank eines Treffers in der Schlussminute gegen Algerien mit 1:0.

Turnierfavorit Elfenbeinküste um Superstar Didier Drogba ist mit einem 2:1-Sieg gegen Togo in den Afrika-Cup gestartet. Matchwinner im ehemaligen WM-Stadion von Rustenburg im Norden Südafrikas war am Dienstag Yaya Toure von Englands Meister Manchester City, der die Führung (8.) erzielte und zwei Minuten vor Schluss den Siegestreffer von Arsenal-Profi Gervinho per Freistoß vorbereitete. Der zwischenzeitliche Ausgleich für Togo war Jonathan Ayite vom französischen Erstligisten Stade Brest (45.+2) gelungen.

In der Partie vor mäßig besetzten Rängen hatte Toure mit einem Pfostentreffer kurz vor der Halbzeit noch ein Tor auf dem Fuß, und auch der Hannoveraner Didier Ya Konan hätte in der 56. Minute die Führung für die Ivorer erzielen könne. Auf der Gegenseite hatte Tottenhams Emmanuel Adebayor schon in der zweiten Minute die große Chance zur Führung, scheiterte aber an Torhüter Boubacar Barry.


Last-Minute-Sieg für Tunesien

Am Abend schnappte sich Tunesien durch einen Treffer von Youssef Msakni in der Schlussminute drei Punkte gegen Algerien, nachdem es lange nach dem dritten torlosen Remis des Turniers ausgesehen hatte. So aber gehören die Nordafrikaner neben der Elfenbeinküste und Mali zu den drei einzigen Teams, die in den bisher acht absolvierten Gruppenspielen einen Sieg vorweisen können. Die übrigen fünf Partien des ersten Gruppendrittels endeten Unentschieden.

Am Mittwoch geht es für Gastgeber Südafrika gegen Angola bereits um viel. Nach dem blamablen 0:0 zum Auftakt gegen den Außenseiter von den Kapverden muss die Elf von Ex-GAK- und -Admira-Spieler Gordon Igesund in Durban drei Punkte holen, um auf Kurs Viertelfinale zu bleiben.

 

(apa/ab) Erstellt am 22.01.2013, 18:30

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!