Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER
Die Tormaschine: Barcelona-Star Lionel Messi durfte im Jahr 2012 über 91 Treffer jubeln.
Die Tormaschine: Barcelona-Star Lionel Messi durfte im Jahr 2012 über 91 Treffer jubeln. - Foto: Reuters/GUSTAU NACARINO

Letztes Update am 29.12.2012, 15:03

Die Struktur der 91 Messi-Treffer. Wie, von wo und gegen wen erzielte der Argentinier seine unglaublichen 91 Tore im Jahr 2012?

Ohne Titel haben meine Tore keine Bedeutung.“ Lionel Messi wäre nicht Lionel Messi, wenn er sich in den Mittelpunkt drängen würde. Obwohl es in diesem Jahr nur zum spanischen Cupsieg gereicht hat – trotzdem hat der Argentinier mit seinen 91 Toren das Fußball-Jahr 2012 wie kein anderer geprägt. Noch nie hat ein Fußballer auf höchstem Niveau so viele Tore in einem Jahr erzielt wie der kleine Argentinier.

Alles Wissenswerte zu Messis Torrekord ...


Für Barcelona traf der 25-Jährige 79-mal, für Argentinien 12-mal.

45-mal war er in Heimspielen, 42-mal in Auswärtsspielen erfolgreich. 4 Tore fielen auf neutralem Boden.

59 Tore schoss Messi in der Primera Division, 13 in der Champions League, 7 in freundschaftlichen Länderspielen, je 5 im spanischen Cup und in der WM-Qualifikation und 2 im spanischen Supercup.

80-mal war er mit seinem linken Fuß erfolgreich, 8-mal mit dem rechten und 3-mal mit dem Kopf.

14-mal traf er vom Elferpunkt, 7 seiner Freistöße fanden den Weg ins Tor. Dazu erzielte er 64 Treffer von innerhalb des Strafraumes, 6 von außerhalb des Strafraumes.

Lieblingsgegner von Messi waren Leverkusen und Malaga mit je 6 Toren. Gegen Osasuna, Betis, Valencia, Bilbao, Levante, Saragossa, Vallecano, Real, Espanyol und Spartak Moskau traf er je 4-mal. Je 3 Treffer gelangen ihm gegen Real Sociedad, Atletico, Granada, die Schweiz, Mallorca, Getafe, Brasilien und La Coruna, je 2 gegen Santander, Milan, Uruguay und Cordoba sowie 1 Tor gegen Sevilla, Ecuador, Deutschland, Paraguay, Celtic, Chile und Valladolid.

Mit 8 Vorlagen war Andres Iniesta sein wichtigster Assistent – gefolgt von Alexis Sanchez (7 Torvorlagen), Cesc Fabregas (6), Xavi und Pedro (je 5), Dani Alves (4) und Gonzalo Higuain (3).

(KURIER) Erstellt am 29.12.2012, 15:03

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!