Zur mobilen Ansicht wechseln »
Kurier Fotowettbewerb 2014
Kaum ist er da, schon muss man ohne ihn rechnen: Branko Boskovic.
Kaum ist er da, schon muss man ohne ihn rechnen: Branko Boskovic. - Foto: GEORG DIENER AGENTUR DIENER /DIENER / Philipp Schalber

Letztes Update am 07.03.2013, 14:55

Boskovic muss operiert werden. Der Montenegriner zog sich im Training einen Einriss des Innenmeniskus zu und fällt fünf Wochen aus.

Rapid-Rückkehrer Branko Boskovic hat sich einen Einriss des Innenmeniskus zugezogen und wird am Freitag von Teamarzt Benno Zifko operiert.

Der 32-jährige Montenegriner musste am Mittwoch wegen Schmerzen im linken Knie das Training abbrechen, bei der anschließenden MR-Untersuchung wurde der Einriss diagnostiziert.


Bei optimalem Heilungsverlauf könnte der Mittelfeldakteur in rund fünf Wochen für den derzeit Dritten der Bundesliga wieder spielen.

(APA/mod) Erstellt am 07.03.2013, 14:57

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!