Boskovic muss operiert werden

Fussball, Rapid - Graz
Foto: GEORG DIENER AGENTUR DIENER /DIENER / Philipp Schalber Kaum ist er da, schon muss man ohne ihn rechnen: Branko Boskovic.

Der Montenegriner zog sich im Training einen Einriss des Innenmeniskus zu und fällt fünf Wochen aus.

Rapid-Rückkehrer Branko Boskovic hat sich einen Einriss des Innenmeniskus zugezogen und wird am Freitag von Teamarzt Benno Zifko operiert.

Der 32-jährige Montenegriner musste am Mittwoch wegen Schmerzen im linken Knie das Training abbrechen, bei der anschließenden MR-Untersuchung wurde der Einriss diagnostiziert.

Bei optimalem Heilungsverlauf könnte der Mittelfeldakteur in rund fünf Wochen für den derzeit Dritten der Bundesliga wieder spielen.

(APA / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?