Badstuber erneut am Knie operiert

Germany Soccer Bundesliga
Foto: AP/Kerstin Joensson Badstuber hat nach seiner Verletzung einen Rückschlag erlitten.

Aufgrund eines "Reizzustand" im Gelenk musste der 23-Jährige erneut unter das Messer.

Der deutsche Nationalspieler Holger Badstuber hat bei seinen Bemühungen um ein Comeback beim FC Bayern München noch in der laufenden Saison einen Rückschlag erlitten.

Der 23-jährige Abwehrspieler und Kollege des Wieners David Alaba musste sich drei Monate nach einem Kreuzbandriss einem erneuten Eingriff am verletzten rechten Knie unterziehen. Die Arthroskopie war nach Vereinsangaben nötig geworden, weil "Operationsnarben zu einem Reizzustand" in dem Gelenk geführt hätten.

(APA / kk) Erstellt am

Posten

Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?