Strache greift zu Nazi-Vergleich

FPÖ NEUJAHRSTREFFEN: STRACHE
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER Strache, bekannt für provokante Aussagen.

Der FPÖ-Chef nennt linke Demonstranten "SA": Für "sozialistische Antifa".

FPÖ-Chef Heinz Christian Strache hat im Vorfeld des Akademikerballs dessen linke Kritiker mit einem Nazi-Vergleich bedacht. "Am nächsten Freitag werden die Stiefeltruppen der SA (Sozialistische Antifa) wieder durch Wien marschieren", postete er am Donnerstag auf Facebook. Die Abkürzung "SA" steht im historischen Kontext für die Sturmabteilung der NSDAP.

Nicht zuletzt die Propenten der Gegendemos reagierten auf Twitter entsprechend empört. Auf Facebook erntete Strache für seinen Eintrag, in dem er auch die Wiener Stadtregierung dafür kritisierte, sie lasse "solche gewalttätigen linken Krawall-Demos ihres eigenen Parteinachwuchses zu", indes viel Zuspruch, nur einige wenige Stimmen stießen sich am Vergleich mit der SA. Ein Poster glaubte gar, dass "SA" tatsächlich die offizielle Abkürzung einer "sozialistischen Antifa" sei und forderte die "Demonstrations-Truppe" frei nach Bruno Kreisky zum Geschichte Lernen auf.

(APA / la) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?