Sylvie & Rafael: Inniges Treffen

07486792_ppsvie.jpg
Foto: pps Rafael und Sylvie zeigen sich wieder innig und vertaut.

Sylvie und Rafael van der Vaart zeigten sich innig und vertraut bei einem gemeinsamen Essen.


Nach der offiziellen Trennung, Fremdgehgerüchten und einem wieder dementierten Zweitversuch, sah man Sylvie und Rafael van der Vaart erstmals wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit. Die beiden haben sich zum Essen getroffen und wirkten gut gelaunt. Wie Bild.de berichtet, ging es in ihr Hamburger Lieblings-Café „Marsbar“.

06027248_ppsvie.jpg Foto: pps Innig und vertaut sollen die beiden agiert haben. Von Trennungsstreit keine Spur. Rafael van der Vaart zur Bild: „Wir haben einen leckeren Caesar Salad gegessen und gemeinsam eine wunderschöne Mittagspause verbracht.“ Gemeinsam verließen sie das Lokal und fuhren zum Fußball-Stadion, in dem Rafael trainiert.

Stimmt die Geschichte der Zeitschrift Gala also doch, wonach die Moderatorin und der Kicker es noch einmal versuchen wollen?

EPAepa03423797 German-Italian television host Markus Lanz (L) watches as Dutch soccer player Rafael Van Der Vaart (C) and his wife Sylvie (R) ride a bike during the 200th ZDF show Wetten, dass ..? (Bet that?), at the ISS Dome in Dusseldorf, Germany, 06 Oc Foto: EPA Nach dem Exklusiv-Interview mit Sylvie waren an der angeblichen Versöhnung der van der Vaarts Zweifel aufgetaucht. "Rafael und Sylvie haben zur Zeit guten Kontakt, (...) aber es kann keine Rede davon sein, dass sie wieder zusammen sind", heißt es in einer Erklärung des Managements des Paares, das der niederländische TV Sender RTL am Mittwoch auf seiner Website veröffentlicht hat. Damit wurde ein Bericht des Magazins "Gala" dementiert.

Die Zeitschrift hatte geschrieben, Sylvie van der Vaart (34) könne sich ein Liebes-Comeback mit ihrem Mann Rafael (29) vorstellen, mit der sie ein Interview führten."Ich liebe Rafael immer noch sehr" wird die Barbie-Moderatorin zitiert - und weiter:

"Ich bin so glücklich. Wir wollen es wieder miteinander versuchen."

Seine neue eigene Wohnung wolle der HSV-Star aber erst einmal behalten, hieß es in dem Bericht. Die van der Vaarts hatten Anfang Jänner überraschend ihre Trennung bekannt gegeben. Möbelpacker schleppten erst vorige Woche Kartons aus der Wohnung der van der Vaarts im Stadtteil Eppendorf. "Ich habe eine neue Wohnung gefunden, in die ich nach meiner Rückkehr aus Dubai einziehe", sagte der Profi des Hamburger SV der Bild.

Sylvie, die Meisterin des Flirts

In einem Interview mit dem Magazin "In" versicherte die holländische Moderatorin Sylvie van der Vaart, die Barbie mit ihrem Aussehen durchaus Konkurrenz machen kann, dass sie nie mit anderen Männern flirte. "Es gibt Grenzen, das sieht Rafael genauso. Mit der Kamera flirten ist okay, alles andere nicht". Rafael ist nun Geschichte, die beiden haben sich nach einem Streit an Silvester offiziell getrennt. Ob es wieder einmal um Sylvies Aufmerksamkeitssucht gegangen ist, die ihr einige Medien unterstellen? So keusch sie sich in dem zuvor erwähnten Interview auch gibt, auf Partys in Köln, Berlin und Hamburg wird jedenfalls anderes getuschelt. Die Holländerin soll offensiv mit anderen Männern flirten - meist sei sie alleine auf Partys zugegen. Nicht nur mit den Kameras geht sie auf den Red Carpets auf Tuchfühlung, auch die Aufmerksamkeit von Männern genießt die 34-Jährige sehr, so Klatschblätter. Auch vor schwulen Männern mache sie nicht halt, wird berichtet. Was die gerade einmal 1,58 m große Niederländerin ständig brauche, ist ungeteilte Bewunderung, sind sich Beobachter einig. Die Gazette "In Touch" titelte schon im April "Warum Sylvie alle nur noch nervt". Von der natürlichen TV-Moderatorin zur schrillen Barbie-Puppe sei sie mutiert. Ob das Rafael vielleicht genau so sah und ihren Aufmerksamkeitsdrang satt hatte? Oder konnte der eher ruhige Fußballer einfach nicht mehr mit seiner quirligen Schönheit mithalten und Sylvie geht lieber alleine ihren Weg? Beim Publikum ist die Holländerin mit dem sympathischen Akzent nach wie vor beliebt. Von der Personalmanagerin schaffte sie den Sprung zur bekannten TV-Moderatorin. In ihrer ersten Sendung "Fox Kids" konnte sie sich beweisen, danach spielte sie im holländischen Fernsehen in der Beach-Soap "Costa". 2003 lernte das Nachwuchs-Starlet den Kicker Rafael van der Vaart kennen, es folgte eine Märchenhochzeit, die live im Fernsehen übertragen wurde - und Sylvies schneller Aufstieg im Showbiz, den sie auch ihrem angeheirateten Nachnamen zu verdanken hat. 2006 kam Sohn Damián Rafael zur Welt. Die Familie lebte in Hamburg, zog dann aber wegen Rafaels Jobs nach Madrid und London. 2008 wurde Sylvie neben Dieter Bohlen Jurorin bei "Das Supertalent". Der Kicker und die Moderatorin lebten zusehends eine Fernbeziehung. 2009 dann der große Schicksalsschlag für Sylvie: Sie war an Brustkrebs erkrankt. Mit ihrer Krankheit ging sie offen um, trotz Chemotherapie nahm sie an "Let's Dance" teil und schaffte es auf den zweiten Platz. Die Frohnatur wollte man offenbar nicht gehen lassen. 2011 übernahm sie die Moderation der Show gemeinsam mit Daniel Hartwich. Nun hat Sylvie erst einmal mit ihrer Trennung zu kämpfen. Ganz Medienprofi wird die Blondine aber sicher bald wieder auf den Bildschirmen zu sehen sein. "Ich glaube, ich kann Leute fröhlich machen", so Sylvie über sich selbst.
Affäre mit Nikkie Plessen

"Nikkie hat sich große Mühe gegeben, Rafael zu erobern"

Das aus Holland stammende Glamour-Paar Sylvie und Rafael van der Vaart gab nach einer turbulenten Neujahrsnacht ihr Ehe-Aus bekannt. Die Medien überschlugen sich mit Schuldzuweisungen. Sylvie habe ihre Karriere zu verbissen verfolgt, ist der fast einhellige Tenor in Deutschland, niederländische Medien dagegen titeln vom untreuen Ehemann Rafael.

Nikkie Plessen-000_APA_RICK NEDERSTIGT.jpg Foto: apa Er soll eine Affäre mit Sylvies fescher Moderatoren-Kollegin Nikkie Plessen (re. neben Sylvie im Bild) gehabt haben. Plessen ist 27, Niederländerin und seit 2003 eigentlich in festen Händen.

,,Nikkie hat sich große Mühe gegeben, Rafael zu erobern. Es ist ihr gelungen,‘‘ so ein Freund des Ex-Paares in der Zeitung Telegraaf. Plessen habe Rafael mit SMS geradezu bombadiert. Plessen streitet die Affäre allerdings heftig ab.

Aber auch von heißen Nächten, die Sylvie van der Vaart mit Rapper Ali B hatte, ist die Rede. Erst im Dezember hatten Sylvie, der Rapper aber auch Nikkie Plessen einige Tage in Dubai verbracht.

Komplizierte Scheidung

Ob oder wer auch immer fremdgegangen ist Die Anwälte bereiten bereits die Scheidung der beiden vor - die durchaus kompliziert werden könnte. Der Fußballer und die Moderatorin haben nämlich keinen Ehevertrag, der das Vermögen der beiden aufteilt.

So lief die Trennung

"The Show must go on"

Der Starkicker hatte seine Frau vor Party-Gästen in ihrem Hamburger-Domizil in der Silvesternacht geschlagen. „Es war eine große Dummheit von mir. Ich bin ein Idiot“, sagte der HSV-Spieler gegenüber Bild.

A_eLQdhCMAAGssW.jpg Foto: twitter Das Paar sehe zur Zeit keine Möglichkeit mehr, die Ehe fortzusetzen, heißt es in einer von ihrem Anwalt in Amsterdam am Mittwochabend verbreiteten Erklärung. "Beide sind zu der Einsicht gekommen, dass sie sich in der vergangenen Zeit auseinander gelebt haben." Die Entscheidung zur Trennung hätten sie getroffen, "trotz der Tatsache, dass sie einander noch immer sehr lieben und einen kleinen Sohn aus dieser Ehe haben."

Sylvie hat ihrem Ex-Traummann den Silvester-Ausraster inzwischen verziehen, erklärt die Moderatorin der Bild Zeitung. Das spiegelt das Lebensmotto des Ex-Models wider: „The Show must go on“ – egal, was passiert. Auch 2009, als die heute 34-Jährige an Brustkrebs erkrankte und sich einer Chemotherapie unterziehen musste, saß sie wenige Wochen später – mit Perücke – wieder neben Dieter Bohlen auf der Jurybank des „Supertalents“.

Aus Liebe zu seinem gemeinsamen Sohn Damian (6) will sich das Paar auch in Zukunft zusammenraufen. Dennoch: Die Auseinandersetzung in der Silvesternacht (oben im Bild: Silvester vor den Handgreiflichkeiten) dürfte nur noch das i-Tüpfelchen einer bevorstehenden Trennung gewesen sein: „Wir haben uns leider im Laufe der Zeit auseinandergelebt“, sagte Sylvie.

Gespielte Idylle

x2_10348c7b.jpg Foto: twitter, rafael van der vaart Wie auch Heidi Klum und Seal, die sich 2012 trennten, zeigte das Paar seine Liebe gerne in der Öffentlichkeit: Noch zum heurigen Weihnachtsfest postete der Starkicker ein Foto der „heilen Family“ auf Facebook.

(KURIER/apa) Erstellt am

Posten

Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?