Zur mobilen Ansicht wechseln »
Kurier Fotowettbewerb 2014
Michael Haneke mit Frau Suzie
Michael Haneke mit Frau Suzie - Foto: RGE-PRESS/ECKHARTER /Eckharter Rainer

Letztes Update am 20.02.2013, 07:09

Stars im Oscar-Fieber. Auf welchen Partys die Oscar-Anwärter tanzen wollen.

Britain Django Unchained UK Premiere
Foto: AP/Joel Ryan
Ab Donnerstag wird der Hollywood Boulevard zwischen La Brea und Highland Avenue gesperrt und der rote Teppich für die größte Film-Party der Welt ausgerollt: Am Sonntag werden zum 85. Mal die Oscars im Dolby Theater verliehen. Zwei Österreicher könnten heuer unter den glücklichen Gewinnern sein: In Insiderkreisen gilt es als fix, dass Austro-Regisseur Michael Haneke für seinen Film „Amour“ und Schauspieler Christopher Waltz für seine Nebenrolle in Quentin Tarantinos „Django“ mit dem begehrten Preis ausgezeichnet werden.

Anne Hathaway, Steven Spielberg
Foto: AP/John Shearer
Doch noch vor der großen Gala heißt es für die Austro-Stars ihr Gesicht bei vielen Pre-Oscar-Partys zu zeigen. Für Michael Haneke bleibt nicht viel Zeit, er landet erst Freitagabend in Los Angeles: Der Regisseur inszeniert zurzeit „Cosi fan tutte“ in Madrid. Die Premiere der Oper wird er am Samstag versäumen: Nach einer Gesprächsrunde für Auslandsnominierte wird er am Abend bei den „Independent Spirit Awards“ erwartet.


USA CINEMA ACADEMY AWARDS GOVERNOR'S BALL FOOD AND
Foto: APA/MICHAEL NELSON

Fix ist, dass seine Frau Susi und Produzent Veith Heiduschka den 70-Jährigen auf alle Partys begleiten werden. Auch zum Governors Ball, der nach der Oscar-Verleihung im Dolby Theater stattfindet: Dort gibt es ein Wiedersehen mit dem Kärntner Starkoch Wolfgang Puck, der auch heuer die Hollywood-Stars mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen wird.

USA GOLDEN GLOBES 2013
Foto: APA/PAUL BUCK
Die österreichische Generalkonsulin Karin Proidl, sowie Kulturministerin Claudia Schmied und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz hoffen, dass sowohl Haneke als auch Waltz anschließend beim Österreicher-Empfang in Brentwood vorbeischauen werden.

(kurier) Erstellt am 20.02.2013, 07:09


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!