Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER
Foto: photopress.at
Foto: photopress.at
Foto: AP

Letztes Update am 13.11.2012, 13:53

Peaches Geldof ist wieder schwanger. Früher war sie für Skandale gut, jetzt bekommt die 23-jährige Tochter von Bob Geldof ein zweites Kind.

Ihr Sohn Astala ist erst sechs Monate alt - und schon ist Peaches Geldof nach Medienberichten wieder im dritten Monat schwanger. "Oh Gott, wir werden einen Einjährigen und ein Neugeborenes haben, wie werden wir damit zurechtkommen?", zitierte das britische Magazin "Hello!" die 23-jährige Tochter des irischen Sängers Bob Geldof.

Ihr Mann Thomas Cohen, Sänger der Band "S.C.U.M", soll gelassener reagiert haben. "Tom war überglücklich, er liebt es, Vater zu sein und kommt so gut mit Astala aus, der ihn über alles liebt." Das Paar hat sich dem Bericht zufolge sogar schon einen Namen ausgesucht: Wenn es ein Bub wird, soll der nach einem griechischen Theaterstück "Phaedra" (Deutsch: Phaidra) heißen - allerdings ist es dort ein Frauenname.


Mutter starb an Überdosis

APBritish socialite Peaches Geldof arrives at the Hollywood Domino party hosted by Akvinta during the 62nd International film festival in Cannes, southern France, Monday, May 18, 2009. (AP Photo/Matt Sayles)
Foto: AP
Die Tochter von Bob Geldof hatte eine extrem schwere Kindheit, gestand sie vor kurzem der "Sun". Ihre Eltern trennten sich als sie noch ein Kind war. Ihre Mutter, die TV-Moderatorin Paula Yates hatte Geldof für den drogensüchtigen INXS-Sänger Michael Hutchence verlassen. Sie starb an einer Überdosis - da war Peaches Geldof  elf Jahre alt.

Peaches hat sich nach eigenen Drogeneskapaden wieder im Griff, meinte, ihre Mutter wäre ein abschreckendes Beispiel gewesen. Ihre Kindern sollen Eltern haben, die bis zum Rest ihres Lebens zusammenbleiben.

(apa, red/mich) Erstellt am 13.11.2012, 13:53


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!