Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER
Foto: Hersteller

Letztes Update am 29.12.2012, 07:19

Königin der Nacht. Glamouröses Make-up und Party-Frisuren: Wir haben Styling-Tipps für den Jahreswechsel.

Bei Party-Queens kann es zum Jahreswechsel ruhig etwas auffälliger ausfallen. Kräftige Farben sowie Schimmer- und Glanzpartikel dürfen dabei nicht fehlen. Im festlichen Kerzenschein setzen sie den glamourösen Look perfekt in Szene.

Der erste Schritt zum gelungenen Make-up ist jedoch immer die Grundierung. Dafür wird entweder Make-up in cremiger Form oder ein Fluid verwendet. Die Nuance sollte dabei der natürlichen Hautfarbe entsprechen, sonst wirkt das Ganze schnell maskenhaft. Mit dem Finger oder einem Schwämmchen die Grundierung von der Mitte des Gesichts nach außen hin auftragen. Mit der Nase und Stirn beginnen, dann über den Wangenbereich bis hin zum Kinn. Um die Grundierung am Ende zu fixieren, wird ein loses Transparentpuder verwendet, das mit einem Pinsel aufgetragen wird. Dieser wird auf dem Handrücken abgeklopft, damit nicht zu viel Puder zum Einsatz kommt. Jetzt heißt es Farbe bekennen.

 

 

Silvesterlook 2013: Die Party-Frisur

…
Foto: Inge Prader
Von Hannes Steinmetz, Junior Chef bei Bundy Bundy: Das Haar wurde gewaschen und gepflegt und ist nun handtuchtrocken. Jetzt eine etwa tennisballgroße Portion Volumenschaum auf das gesamte Haar auftragen.Mit einer flachen Föhnbürste das Haar nach links und rechts abwechselnd am Vorder- und Oberkopf trocken föhnen.Den Hinterkopf und Nacken gegen Wuchsrichtung nach oben – also in Richtung des Wirbels – bürsten und trocknen.Die Stirnpartie glatt nach vorne bürsten und mit Glanzgel fixieren.Der Rest wird ab jetzt nur mehr gefühlvoll mit den Fingern gestylt. Zum Abschluss kann der Silvesterlook mit Glanzspray für die ganze Partynacht haltbar gemacht werden. www.bundy.at

 

(KURIER) Erstellt am 29.12.2012, 07:19

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!