Zur mobilen Ansicht wechseln »
Oranges Dior-Collier (1958), Rufpreis 1.200 €; blaues Dior-Collier (1966), Rufpreis 900 €.
Oranges Dior-Collier (1958), Rufpreis 1.200 €; blaues Dior-Collier (1966), Rufpreis 900 €. - Foto: Dorotheum
Grün-rotes Dior-Collier (1968), Rufpreis 1.100 €.
Grün-rotes Dior-Collier (1968), Rufpreis 1.100 €. - Foto: Dorotheum
Brosche von Vendome, Rufpreis 200 €.
Brosche von Vendome, Rufpreis 200 €. - Foto: Dorotheum
Armband von Pricharé, Rufpreis 160 €.
Armband von Pricharé, Rufpreis 160 €. - Foto: Dorotheum

Letztes Update am 06.03.2013, 12:56

Prachtvolle Klunker von Dior & Co.. Aus Isabella Klausnitzers Style-Blog isatrends.at.

Gibts bei der Auktion “Modeschmuck 1958-1972″ am 25.3. im Wiener Dorotheum zu ersteigern! Ein deutsches Ehepaar trennt sich von 60 Objekten – Colliers, Broschen, Armbänder – aus seiner Sammlung. Die prachtvollen Stücke stammen aus den 1950er- bis 1970er-Jahren und sind zum Großteil ungetragen, weil Musterkollektionen dieser Art im Allgemeinen äußerst selten in den Handel kommen.

Das Wort “Modeschmuck” klingt in diesem Zusammenhang fast ein bissl zu unspektakulär, finden wir, wenn man sich die fantastischen Highlights der Auktion von Dior, Vendome oder Pricharé so anschaut…

Auktion: Modeschmuck 1958-1972, 25.3., 14 Uhr, Besichtigung: ab 16.3. im Palais Dorotheum, Wien 1, Dorotheergasse 17, alle Infos & Online-Katalog auf www.dorotheum.com

 

Weiterführende Links

 

(Isa Trends) Erstellt am 06.03.2013, 12:56
Bitte Javascript aktivieren!