Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER
Nach Rundreise und Safaris in Südafrika geht es auf Kreuzfahrt mit dem 4,5*-Schiff MSC Sinfonia.
Nach Rundreise und Safaris in Südafrika geht es auf Kreuzfahrt mit dem 4,5*-Schiff MSC Sinfonia. - Foto: MSC Kreuzfahrten

Letztes Update am 29.12.2012, 16:57

Rundreise: Südafrika, Madagaskar, Mosambik. Außergewöhnliche Kombination im südlichen Afrika. 21 Tage ab 3555 €.

Diese Reise ist eine Rarität. In 21 Tagen erlebt man nicht nur die Highlights von Südafrika, sondern kommt bei einer Kreuzfahrt auf dem 4,5*-Schiff MSC Sinfonia auch noch nach Madagaskar und Mosambik. 11 Tage Rundreise in Südafrika, 8 Tage Kreuzfahrt lautet der spannende Mix. Ausgetüftelt hat ihn für unsere Leser der Kärntner Veranstalter MM Reisegesellschaft.

Südafrika

Das exotische Abenteuer beginnt in einer der schönsten Städte der Welt, in Kapstadt. Flanieren im schön restaurierten alten Hafen und der Blick vom Tafelberg sind unvergessliche Eindrücke. Am nächsten Tag fahren Sie über den Chapman’s Highway, eine der weltweit bizarrsten Küsten-Panorama-Straßen, zum Kap der Guten Hoffnung und zur putzigen Kolonie der Zwergpinguine. Am 3. Tag steht die idyllische Weinregion Stellenbosch mit Verkostungen bei Top-Winzern am Programm. Danach geht’s auf der Route 62 durch die faszinierende Landschaft der Kleinen Kalahari zu den Straußenfarmen um Oudtshoorn und auf der weltberühmten Garden Route entlang der wunderschönen Küste zur Lagune von Knysa, dem Höhepunkt der Garden Route. Im Tsitsikamma-Nationalpark etwa erleben Sie eindrucksvoll die prächtige Vegetation an der Küste – Baumriesen, Urwald, tropische Blumen, Wasserfälle.


Ab dem 8. Reisetag stehen Safaris im Mittelpunkt. Im Addo-Elefanten-Park stehen Sie den grauen Jumbos Aug’ in Aug’ gegenüber, sehen Büffel, Nashörner, Löwen Antilopen, Giraffen, Hippos. Im Kariega-Wildreservat machen Sie gleich vier Pirschfahrten, die Chance alle „Big 5“ zu sehen ist groß. Zwei Nächte logieren Sie in der bezaubernden Kariega Lodge – da kommt Out-of-Africa-Feeling auf. Zum Abschluss der Südafrika-Rundreise besichtigen Sie die Städte Port Elizabeth und Durban, wo die Sinfonia vor Anker liegt.

Kreuzfahrt

Die Sinfonia ist ein Topliner mit allen Annehmlichkeiten eines 4,5*-Schiffes. Erste Station der 8-tägigen Kreuzfahrt ist Anakao auf der Naturwunder-Insel Madagaskar. Berühmt ist Madagaskar u. a. wegen der nur dort lebenden katzenartigen Lemuren und der riesigen Baobab-Bäume. Anakao hat einen urigen Fischerhafen und schöne Strände. Von dort nimmt die Sinfonia Kurs auf Mosambik, das Land mit den wohl schönsten Stränden im südlichen Afrika. Erste Station ist die quirlige Hauptstadt Maputo, danach ankert die Sinfonia im unbewohnten Naturreservat Portuguese Islands – ein Wunderland aus unberührten Stränden, üppig grüner Vegetation, Lagunen und Mangrovenwäldern.

Endstation der Kreuzfahrt ist wieder Durban, von wo Sie nach einer Stadtrundfahrt via Dubai zurück nach Wien fliegen.

Hier geht's zum Detailprogramm

Leistung und Buchung

Preis

21 Tage:  3555 € p. P. im Doppel bei Innenkabine am Schiff, 3855 € Außenkabine, 4135 € Suite

Inkludiert

– Flüge Wien–Kapstadt & Durban-Wien via Dubai inklusive Taxen; Inlandsflug Port Elizabeth–Durban

– Alle Transfers

– Rundreise in Südafrika mit 8 N/F in 4*-Hotels, 1 N/F in 3*- Hotel, 2 Nächte mit VP in der Safari- Lodge Kariega Main, 4 x Abendessen, 5 x Lunch, 4 Safarifahrten im Kariega Reservat, 1 Fahrt im Addo-Elefanten-Nationalpark, Stadtrundfahrt in Durban, je eine Käse-, Wein- und Portweinver- kostung Eintritte in Museen und Naturreservate, deutschsprachige Reiseleitung

– Kreuzfahrt mit 4*-Schiff MSC Sinfonia: 8 Tage in gebuchter Kabinenkategorie mit Vollverpflegung

Nicht inkludiert

– Serviceentgelt an Bord 6 € pro Tag

– Landausflüge während der Kreuzfahrt

– Reiseversicherung

Termine

13. März bis 2. April 2014

Buchung

MM Reisegesellschaft, 0463/ 57920, Mo. bis Fr., 8–17 Uhr, Sonntagshotline, 10 bis18 Uhr:  0650/ 57 920-23              

(KURIER) Erstellt am 29.12.2012, 16:57

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!