Zur mobilen Ansicht wechseln »

Letztes Update am 03.11.2013, 06:01

Diwali führt Indien zur Erleuchtung. Heute startet das indische Lichterfest. An vier Tagen wird mit vielfältigen Bräuchen Diwali gefeiert.

An Diwali - in einigen Regionen wird das Fest auch Deepavali genannt - werden Lampen angezündet, um den Sieg des Guten über das Böse zu feiern. Man trägt neue Kleider und macht Geschenke. Gebete gehen zu Lakshmi, der Göttin des Wohlstands, des Glücks und der Schönheit. In Nordindien gleicht Diwali gleichzeitig dem Neujahrstag.

(KURIER) Erstellt am 03.11.2013, 06:01

Stichworte:


Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!