Die Fahrhilfe für den tiefen Winter

trackNgo.jpg
Foto: trackNgo

Track N Go ermöglicht Fahrten bei tiefwinterlichen Bedingungen.

Die Erfindung kommt von dort her, wo im Winter meist richtig viel Schnee liegt. Die kanadische Firma AD Boivin hat für ausgewachsene Pickup-Trucks mit Allradantrieb einen Raupenantrieb entwickelt, mit dessen Hilfe die Autos - ähnlich einem Snowmobil - auch durch tiefen Schnee pflügen können. Die Antriebshilfen werden auf alle vier Räder montiert, das Ganze soll nur 15 Minuten in Anspruch nehmen. Die Serienfertigung startet im Frühjahr, später soll es das System auch für andere Allradmodelle geben.

(Kurier) Erstellt am

Posten

Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?