Zur mobilen Ansicht wechseln »
Der aufregende Aventador mutiert zum Roadster
Der aufregende Aventador mutiert zum Roadster - Foto: Werk
und bietet ein exklusives Frischluftvergnügnen für zwei
und bietet ein exklusives Frischluftvergnügnen für zwei - Foto: Werk
Das Dach ist geteilt, aus Karbon gefertigt
Das Dach ist geteilt, aus Karbon gefertigt - Foto: Werk
und wird manuell entfernt
und wird manuell entfernt - Foto: Werk
Zudem gibt's neue Farben wie dieses Azzurro Thetys
Zudem gibt's neue Farben wie dieses Azzurro Thetys - Foto: Werk

Letztes Update am 12.11.2012, 12:02

Lamborghini öffnet den Aventador. Ab nächstem Sommer ist der italienische Supersportwagen als Roadster verfügbar.

Nach dem Aventador als Coupe bietet Lamborghini den Aventador LP 700-4 auch als Roadster-Version an. Das Dach besteht aus zwei extrem leichten Hälften aus Karbon. Jedes Teil wiegt weniger als 6 Kilo und kann im Kofferraum verstaut werden. Zudem kann die Heckscheibe versenkt werden.

Um zu starke Turbulenzen im Cockpit zu verringern, lässt sich am Windschutzscheibenrahmen ein Windabweiser befestigten (der sonst auch im Kofferraum untergebracht wird). Keine schlechte Idee, ist doch der Aventador 350 km/h schnell. Der V12-Motor leistet 700 PS und beschleunigt den Italo-Sportler in 3 Sekunden auf 100 km/h.

Für den Roadster kommen zudem neue Farben für innen und außen und neue Felgen zum Einsatz. Ausgeliefert werden die ersten Autos rechtzeitig zu Sommerbeginn ab dem dritten Quartal 2013.

(kurier/Andrusio) Erstellt am 12.11.2012, 11:42
Bitte Javascript aktivieren!