Zur mobilen Ansicht wechseln »

Fische
(20.2. bis 20.3.)
Jahreshoroskop
2016

Sonnenseiten: Intuitiv, selbstlos, künstlerisch, medial, mitfühlend, hilfsbereit, transzendent, verstehend, spirituell

Schattenseiten: Labil, nicht greifbar, chaotisch, unzuverlässig

Bei den Fischen weiß man manchmal nicht ganz genau, woran man eigentlich ist. Sie sind sehr empfänglich für feinste Schwingungen, voller Sehnsucht und haben viel Fantasie. Sie sind mitfühlend und hilfsbereit und brauchen Zeit zum Träumen.

Erfolg
Jupiter
zieht die Erwartungen in die Höhe, aber doppelt so viel ist nicht immer doppelt so gut. 2016 neigen Sie dazu, das Maß zu verlieren. Sie lassen sich vielleicht voller Enthusiasmus auf eine viel versprechende Sache ein und sehen erst später, dass das Ziel zu hoch gesteckt war. Wenn Sie die Bodenhaftung verlieren, so können Sie leicht über eine Einzelheit stolpern und vielleicht sogar schlechter dran sein als vorher. Vielleicht pendeln Sie auch zwischen extremen Expansionsgelüsten und Perspektivenlosigkeit hin und her. Dies umso mehr, als Saturn in Spannung zu Ihrem Zeichen Sie immer wieder unsanft auf den Boden der Tatsachen holen dürfte.

Wie viel Geld, Zeit und Einsatz wird es kosten, ein Ziel zu erreichen und verfüge ich über genügend Ressourcen? Die Antwort auf diese Frage sollte entscheiden, ob eine Sache in Angriff genommen werden soll oder nicht. Wer nur auf den mutmaßlichen Gewinn schielt, könnte in Bedrängnis geraten.

Es liegt an Ihnen, wie Sie mit Ihren Ressourcen umgehen, welche Investitionen Sie tätigen und für welche Ziele Sie sich entscheiden. Versuchen Sie, Ihre Energie gezielt einzusetzen und die dafür notwendigen Strukturen zu schaffen. Finden Sie heraus, was wichtig und lebensnotwendig ist und was einer vorübergehenden Laune entspringt. Wer sich auf ein Ziel konzentriert und konsequent bei der Sache bleibt, kann 2016 trotzdem zu den Siegern gehören.
 

Neptun in Ihrem Zeichen verstärkt auch 2016 die Sehnsucht nach Spiritualität, Liebe und Heilung. Neptun löst Grenzen auf, auch die Grenze zwischen dem eigenen Ich und der Umwelt. Dies bringt auch eine große Offenheit für Spiritualität und soziales Engagement mit sich. Auch die innere, irrationale Welt der Träume und Bilder nimmt nun mehr Raum im Leben ein. Durch Meditation und andere spirituelle Übungen können Sie nun erfahren, wie es ist, eins zu werden mit dem Universum.


Liebe
2016 ist das Liebesglück ein wenig durchwachsen, denn Saturn schaut Ihnen auf die Finger. Es wird sich in vielen Beziehungen zeigen, wie belastbar die Liebe ist. Ergreift man bei den ersten Strapazen gleich die Flucht und taucht ab oder fasst man sich ein Herz und meistert Herausforderungen gemeinsam? Auch Beziehungsarbeit kann auf dem Programm stehen, das klingt zwar nicht gerade prickelnd, lohnt sich aber. Sie wissen dann, auf wen Sie sich wirklich verlassen können und erwerben auch selbst Pluspunkte, die sich als „geliebt werden“ und „angenommen sein“ manifestieren.
Jupiter steigert Ihre Ansprüche mitunter ins Maßlose. So entstehen Wunschträume und unrealistische Vorstellungen über Liebe und Partnerschaft. Das lässt Saturn aber nicht gelten. Also räumen Sie auf mit Illusionen und unerfüllbaren Träumen. Märchenprinzen und Prinzessinnen gibt es eben nur im Märchen und Frösche werden auch durch heiße Küsse nicht zum „Lover of the Year“. Menschen sind aus Fleisch und Blut und können Idealen nur nahe kommen, sie aber nie erreichen.

Neptun sorgt gelegentlich für Verwirrung. Sie können oft nicht unterscheiden, wer Ihr Vertrauen verdient und wer ein falsches Spiel mit Ihnen treibt. Das kann Sie dazu veranlassen, sich zurückzuziehen und sich im stillen Kämmerlein schmachtend, süßen sehnsuchtsvollen Träumen hinzugeben. Vielleicht wirft man Ihnen vor, unnahbar zu sein. Versuchen Sie, die Dinge objektiv zu sehen, dann fällt es ihnen leichter, angemessen auf derlei Kritik zu reagieren.

Ab September wandert Jupiter weiter und Ihre Ansprüche vermindern sich ein wenig. Im Oktober steht Partnerschaft im Vordergrund. Sie wollen das Leben genießen und Konflikte vermeiden. Eine gute Zeit um zu flirten und neue Menschen kennenzulernen.

Wohlbefinden
Viel frische Luft und Bewegung, das ist 2016 das beste Rezept um fit und vital zu bleiben. Nehmen Sie sich zudem auch viel Zeit für Ihre Lieben und pflegen Sie Ihre kreativen Hobbys. Kunst und Kultur können ebenfalls dazu beitragen, Sie bei Laune zu halten. Wenn Sie auf diese Art und Weise Farbe in Ihren Alltag bringen, dann haben Stimmungsschwankungen keine Chance. Energie dazu haben Sie bis Ende Februar genug. Mars aus dem befreundeten Zeichen Skorpion bürgt für mehr als genug Tatkraft für den normalen Alltag und eine aktive Freizeitgestaltung. Von März bis Ende Mai sinkt Ihre Energiekurve ein wenig ab. Nun können Sie ein wenig leiser treten und sich mehr auf Ihre inneren Bedürfnisse konzentrieren. Wellness, Massagen, sowie Saunabesuche sind günstige Methoden zu entspannen und für guten und erholsamen Schlaf zu sorgen. Während einer ausgedehnten Massage können Sie Ihre Gedanken schweifen und Ihre Seele baumeln lassen.

Im Frühling läuft Mars rückwärts. Vielleicht gibt es etwas, das Sie verabsäumt haben zu tun oder Sie werden erneut mit einem vermeintlich bereits abgeschlossenen Thema konfrontiert. In diesem Fall haben Sie die Chance, Dinge nachzuholen und abzuschließen.

Im Sommer sind Sie topfit. Sie meistern jede Herausforderung, weil Sie bei der Sache bleiben und nicht aufgeben. Günstig auch für sportliche Disziplin und Maßnahmen, die der Gesundheit dienen. Etwa ein Kuraufenthalt mit einem dichten Behandlungsprogramm. Wichtig ist bis Herbst, dass Sie nicht übertreiben, denn zu viel zu tun, bewirkt oft das Gegenteil des Gewünschten.

Ab Oktober meint es der Kosmos gut mit Ihnen. Sie können eine angenehme Zeit voll gesunder Tatkraft und innerer Zufriedenheit verleben. Vielleicht entdecken Sie auch, dass innere Zufriedenheit nicht von äußerer Fülle abhängig ist.


Bitte Javascript aktivieren!