Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER Romy 2014
Foto: Strobl

Letztes Update am 10.09.2012, 12:09

Dinner for One: Pikante Früchte mit Speck und Käse. Heidi Strobl macht sich was aus Feigen

2 frische Feigen

1 Nektarine (oder Marille, Ringlotte)


50 g weicher Schafkäse

6 hauchdünne Scheiben Hamburgerspeck

1 Handvoll Salatblätter

10 frische Minzblätter

Balsamessig

Olivenöl

Pfeffer

Backrohr auf 220° vorheizen. Feigen kreuzweise einschneiden, Nektarine einschneiden, Kern entfernen. Käse zerbröseln, die Früchte damit füllen. Mit je zwei Speckscheiben umwickeln, in eine kleine Auflaufform stellen, 10 Minuten mit Heißluft backen. Salat und Minze auf einen Teller legen, die gebackenen Früchte draufsetzen. Bratenrückstand in der Form mit je einem Schuss Balsamico und Öl und etwas Pfeffer verrühren, diese Marinade über Salat und Früchte gießen. Heiß essen.

(kurier/Heidi Strobl) Erstellt am 08.09.2012, 12:03

Stichworte:



Diskussion

Kommentare aktualisieren
Bitte Javascript aktivieren!