45 Minuten Staunen über Entdeckungen

Du, ein Sandkorn..., Toihaus Theater Salzburg
Foto: Toihaus Theater / M. Grieshaber

„Du, ein Sandkorn und ich“ - ein Tanz-Musik-Stück für Kinder ab 1,5 Jahren vom Salzburger Toihaus-Theater.

Am Anfang war eine riesige weiße Fläche, sozusagen ein unbeschriebenes Blatt, vielleicht eine flach gedrückte Wolke... Und eine Frau und ein Mann. Der eine trommelte erst einen Rhythmus auf der Rückseite einer von zwei Ukuleles, und die Frau sang und begann zu tanzen. Zum Rhythmus. Oder spielte er den Rhythmus zu ihren Tanzbewegungen?!

Inmitten des Publikums

Du, ein Sandkorn..., Toihaus Theater Salzburg Foto: Toihaus Theater / M. Grieshaber „Du, ein Sandkorn und ich“, heißt das jüngste rund 45 minütige Stück des Salzburger Toihaus-Theaters für die jüngsten Besucherinnen und Besucher – ab eineinhalb Jahren. Es fasziniert aber durchaus auch Erwachsene. Es gibt viel zu sehen und hören – wie die Tänzerin Julia Schwarzbach
 eher in langsamen, teilweise sogar fast zeitlupenartigen Bewegungen über das riesige papierene Blatt an dessen vier Seiten das Publikum sitzt, tanzt, rollt, turnt. Und die gesamte Fläche zu entdecken beginnt. Ein orangerotes Wollflankerl entfernt, mit einer kleinen Bürste, die an der Seite ihres rechten Schuhs steckt, jedes noch so kleine Körnchen, Brösel oder was auch immer entfernt.

Fenster in den Untergrund

Du, ein Sandkorn..., Toihaus Theater Salzburg Foto: Toihaus Theater / M. Grieshaber Was auch immer sie tut, Yorgos Pervolarakis spielt dazu live auf jeweils einer Ukulele oder der Gitarre. Bewegung und Musik sind eine Einheit – wie in so manch anderen Stücken des Toihauses. Regie führte hier die Gründerin Myrtó Dimitriadou.

Die Tänzerin hat am anderen Schuh eine kleine Schere, mit der sie sozusagen Fenster ins Papier schneidet, und darunter das eine oder andere findet, es zu Tage fördert. Fünf dunkle Steine, die sie nun auf der papierenen Oberfläche verteilt, später wurschtelt sie ein Stück Alufolie aus einem weiteren Loch und formt daraus einen vulkanartigen Berg. Jede Entdeckung sei übrigens hier natürlich nicht verraten.

Entdeckungsrausch

Du, ein Sandkorn..., Toihaus Theater Salzburg Foto: Toihaus Theater / M. Grieshaber Vielleicht nur so viel, dass sie ihr fast schon pedantisches Wegbürsten irgendwann einmal überwindet und sich in einen Art Entdecker-Rausch reinsteigert, mit wilden schwarzen Strichen und Kurven, mit weiteren „Fenstern“, großen Rissen und einer eigenen Inselwelt.

Eine Produktion, die das Publikum in den Bann zieht und teils mit offenen Mündern einfach staunen lässt.

Infos

Du, ein Sandkorn und ich
Toihaus Theater, Salzburg
Mit Unterstützung von "Small Size, performing Arts for Early Years".
Theater mit Tanz und Live-Musik für Kinder von 1,5–5 Jahren

Regie:      Myrto Dimitriadou
Tanz:       Julia Schwarzbach
Spiel:       Yorgos Pervolarakis

Choreograf. Begleitung: Katharina Schrott
Bühne, Kostüm:               Ragna Heiny
Musikal. Begleitung:       Gudrun Raber-Plaichinger

Wann & wo?
Bis 29. Februar 2016
Toihaus Theater
5020 Salzburg, Franz-Josef-Straße 4
Telefon: (0662) 87 44 39
www.toihaus.at

(kiku) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?