Die gefallenen Helden von Amerika

Der amerikanische Fotograf Nicolas Silberfaden ging auf die Straßen von Los Angeles und holte "Doppelgänger" ins Studio. Seine Bitte? Echte Emotionen.

Sie wirken wie gefallene Helden der Kindheit. Gebeutelt und verbraucht vom Leben.Superwoman Superman, Batman oder Rambo.Batman Aber es sind die, die von der Wirtschaftskrise am meisten betroffen sind.Indiana Jones Und deshalb versuchen sie sich in Kostüme gezwängt, ein falsches Lächeln im Gesicht als Doppelgänger auf den Straßen von Los Angeles.Marilyn Für ein paar Cent, dass ihnen das tägliche Überleben garantiert, geben sie den Kasperl.Superman Nicolas Silberfaden porträtierte sie. Es war nicht sein Ziel "schöne" Fotos zu machen oder die heile Welt darzustellen.Catwoman Ganz im Gegenteil, er wünschte sich von den arbeitslosen Doppelgängern ehrliche Emotionen. Sie sollten zeigen, wie es ihnen wirklich geht.Elvis Es ist ein anderes Bild der 99%, wie man sie wohl bei der Occupy-Bewegung nennen würde.Rambo Die Bilder zeigen den Gegensatz zu dem amerikanischen Bild der Superhelden.Batgirl Die in Filmen, Comics und Serien dargestellte Unzerstörbarkeit, wird mit Silberfadens Fotos zunichtegemacht.Elastic Woman Schneewitchen Arielle Aquaman Optimus Prime

Los Angeles, die Stadt der Engel, die Stadt von Hollywood, ein scheinbar perfekter Ort. Doch wirft man einen Blick hinter die Kulissen, merkt man schnell, dass dem nicht so ist. Das versucht auch der amerikanische Fotograf Nicolas Silberfaden mit seiner Porträt-Serie "Impersonators" zu zeigen.

Gebeutelt von der Wirtschaftskrise, bleibt vielen arbeitslosen Menschen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nichts anderes übrig, als sich in ein Kostüm zu zwängen und für ein paar Cent auf den Straßen oder bei Partys den Hampelmann zu spielen.

Silberfaden wollte aber nicht die gespielt Freude, die die Imitatoren sonst versprühen, sehen, sondern fragte sie nach ihren echten Gefühlen. Nach den ehrlichen Emotionen, die sie aufgrund ihrer aktuellen Situation haben.

Das Ergebnis sind düstere Bilder, die dem ikonischen Charakter der amerikanischen Superhelden und Promis widersprechen.

www.nicolassilberfaden.com

(KURIER) Erstellt am

Posten

Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?