Die 10 wichtigsten Restaurant-Eröffnungen 2012

Eines der kulinarisch vielseitigsten Jahre, an die wir uns erinnern: runderneuerte Klassiker, viele Ideen und Neustarts arrivierter Namen.

GREISSLEREI TAUBENKOBEL
Manchmal tun Veränderungen gut: Die Gourmet-Jausen-
station des Taubenkobel wurde zum entspanntesten
Edel-Gasthaus des Jahres. www.taubenkobel.at JINS SINOHOUSE
An neuem Ort, mit neuem (wieder sehr gelungenem)
Design und mit einer spannenderen Asia-Karte denn je.
Grandiose Weinkarte. www.jins-sinohouse.at MOCHI
Das Lokal, in das derzeit alle wollen: ein kleines Sushi-
Restaurant mit Designer-Bar und einer der fulminantesten Asia-Küchen dieses Jahres. www.mochi.at DOM BEISL
Auch Star-Koch Harald Riedl ist wieder da: Er machte
aus dem Fiaker-Lokal hinter dem Stephansdom ein kleines, feines Gourmet-Restaurant. www.dombeisl.at FABIOS
Und noch ein Re-Design: Das vorher elegante Lieblingslokal von Reich & Schön wurde zart aufgefrischt. Und bekam mit Joachim Gradwohl einen absoluten Top-Koch. www.fabios.at DIVERSO
Ein alter Bekannter ist wieder da: Alexander Mayer
kocht in einem versteckten Design-Italiener eine der
interessantesten Küchen Wiens. www.diverso.at DAS TURM
Auch hier, 22 Stockwerke über dem Wienerberg, haben schon viele gekocht. So gut wie Heinz Preschan allerdings schon lange keiner mehr. www.dasturm.at JANTSCHER IM AIOLA CITY
Das riesige Lokal am Mehlplatz war schon so einiges.
Seitdem Gustav Jantscher hier kocht, ist es eine der
absoluten Top-Adressen von Graz. www.aiola.at ST. ELLAS
Eine der sympathischsten Neuerungen des Jahres:
Die Gaumenspiel-Macher eröffneten ein kleines,
unkompliziertes Grill-Lokal mit Pfiff. www.stellas.at GASTWIRTSCHAFT FLOH
Josef Floh sah es an der Zeit, sein Restaurant ein bisschen umzugestalten. Die Übung gelang. Essen und Weinkarte sind grandios wie immer. www.derfloh.at

Die wichtigsten Neu- oder Wiedereröffnungen des Jahres 2012.

(Freizeit Kurier / Florian Holzer) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?