Zur mobilen Ansicht wechseln »
KURIER

Prof. Georg Markus

Kolumnisten

Prof. Georg Markus

Ob Georg Markus über Figl, Kreisky oder eine Begegnung mit Billy Wilder berichtet – ihm geht es immer darum, Leser spannend und unterhaltsam zu informieren. Er war ein Jahr Assistent von Karl Farkas, ehe er 1970 als Reporter zum KURIER kam, später spezialisierte er sich auf „Geschichten mit Geschichte".
Georg Markus zählt zu Österreichs erfolgreichsten Sachbuchautoren. Seine Bücher wie „Die Enkel der Tante Jolesch" oder „Die Hörbigers“ landeten auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Zuletzt erschienen: „Schlag nach bei Markus“ (2011).
Georg Markus ist „glücklich, im KURIER zu sein. Hier habe ich zu schreiben gelernt, diese Zeitung ist meine Heimat, sie ist seriös, gut lesbar und unabhängig." Sein Problem: „Jedes Jahr verspreche ich meiner Frau, heuer wirklich kein Buch zu schreiben."


Verfasste Artikel

Bitte Javascript aktivieren!